PfadfinderInnengruppe Wien 11 – St. Severin

GuSp

GuSp sind Kinder zwischen 10 und 13 Jahren

Heimstunden

Heimabend: jeden Dienstag von 18:30 – 20:00 Uhr

Wir, die Guides und Späher kurz GuSp, sind Burschen und Mädchen im Alter von zehn bis dreizehn Jahren. Viele von uns waren vorher bei den WiWö. Jetzt bei den GuSp haben wir unsere Dschungelnamen abgelegt und viele Herausforderungen bestanden um endlich das Pfadfinder-Versprechen und damit das Halstuch zu bekommen.
Diese können wir in kleinen Prüfungen entweder bei den Heimabenden oder auf einem der Pfadfinderlager ablegen. Es gibt verschiedenste Leistungsstufen und Spezialabzeichen, wie zum Beispiel das „Sportabzeichen“ oder das Abzeichen „Teamwork“.
Während des Jahres treffen wir uns einmal wöchentlich in unseren Heimabenden um uns gemeinsam mit einem bestimmten Thema auseinanderzusetzen wie zum Beispiel Werkzeug, Erste Hilfe, Experimente, Kochen sowie Backen und vielem mehr.
Das neu erlernte Wissen wird im Zuge von Wettbewerben auf die Probe gestellt.

Ausflüge & Actions

Wir gehen Eislaufen, Spuren lesen im Grünen sowie Schwimmen; in den Tiergarten oder in den Wald. Weiters organisieren wir Pfadi-Parties und haben eine Menge Spaß.

Die Höhepunkte unseres Pfadfinderjahres sind, die Wochenendlager bzw. das Sommerlager. Auch bei internationalen Treffen nehmen wir teil.

Noch mehr Wissenswertes über die GuSp

Ziel: Bewältigen individueller und alterstypischer Entwicklungsaufgaben – unterstützt durch Arbeitsformen und Methoden der GuSp-Stufe
Motto: Jeden Tag eine gute Tat
Wahlspruch: Allzeit bereit

Leiter